Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Marbacher Gestütsauktion 2016

Suchfunktion

Loriot (Marbacher Auktionslot 2016) Foto: Kube

Am 12. März wird es spannend im Haupt- und Landgestüt Marbach. 24 ausgesuchte drei- bis fünfjährige Nachwuchspferde werden ab 14 Uhr präsentiert. Pferde für höchste Ansprüche im Turniersport, aber auch als treue Freizeitpartner warten auf neue Besitzer.

Im qualitätsvollen Auktionslot 2016 stehen 21 Württemberger Warmblutpferde, ein Bayer und zwei Trakehner. Am Samstag, 27. Februar, 17 Uhr werden im Rahmen der Marbacher Hengstvorstellung einige Auktionspferde gezeigt und am Sonntag, 28. Februar, 13 Uhr folgt die Präsentation aller Auktionspferde erstmals im Freispringen und unter dem Sattel mit der Möglichkeit zum Ausprobieren.

Neben der hervorragenden Eignung als Dressurpferde zeichnen sich die Marbacher Youngster auch durch besonders positive Verhaltens- und Charaktereigenschaften als tolle Verlasspferde aus.

Eine Liste aller Auktionspferde mit Fotos, Videos sowie ausführlicher Beschreibung ist im Internet unter www.gestuet-marbach.de zu finden.

Zeitplan der Marbacher Gestütsauktion 2016

Samstag 12. März
10.00 Uhr    Abschlusspräsentation der Auktionspferde im Freispringen und unter dem Reiter
14.00 Uhr    Marbacher Gestütsauktion 2016

Eintrittskarten- und Katalogbestellungen
Sichern Sie sich jetzt gleich die besten Plätze und bestellen Sie die Eintrittskarten telefonisch: (0 73 85) 96 95-0 oder per eMail. poststelle@hul.bwl.de
Eintrittspreise: VIP-Parkett 20 Euro | Tribüne Sitzplatz 10 Euro – es gibt keine Stehplatzkarten
Auktionskatalog:  3 Euro zzgl. Versandkosten – ab sofort lieferbar
Vorbestellungen Tel. (0 73 85) 96 95-0, eMail. poststelle@hul.bwl.de

Das Ausprobieren der Pferde ist ab 28. Februar nach Absprache mit
Ausbildungleiter HSM Karl Single, Tel. (01 70) 2 20 47 52 möglich.

Fußleiste