Infodienst Landwirtschaft - Ernährung - Ländlicher Raum Login  


Your are here: Startseite

Herzlich willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Pferdezüchter und Pferdefreunde,


der Frühling schickt seine Vorboten auf die Alb: Unsere Stuten genießen die warmen Sonnenstrahlen auf der Weide. Bei uns und in den Züchterställen sind die ersten Fohlen geboren. Unsere Landbeschäler haben ihre Boxen in den Servicestationen bezogen und haben „Damenbesuch“.
Derweil laufen die Vorbereitungen für die 500-Jahr-Feierlichkeiten auf Hochtouren: Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Jubiläumsjahr und ganz besonders zum Hoffest am 17. Mai (ab 15.30 Uhr) und am Tag der offenen Tür am 18. Mai (ganztags) oder zu Marbach Classics Open Air am 4. und 5. Juli. Bringen Sie Freunde und Familie mit und feiern Sie mit uns!
 
Ihre Dr. Astrid von Velsen-Zerweck
Landoberstallmeisterin

Aktuelles

Freie Plätze im Schnupperlehrgang der Landesfahrschule

Eine Chance für Kurzentschlossenen: Im beliebten Zweispänner Schnupperlehrgang (F19) sind noch vier Plätze frei geworden. Die maximale Teilnehmerzahl konnte von acht auf zwölf Teilnehmer erhöht werden. Der Lehrgang der Landesfahrschule beginnt am 22. April und endet am 24. April und ist für Anfänger geeignet. Für nähere Informationen und zur Anmeldung steht Simone Goller unter der Rufnummer (07385) 9695 - 25 zur Verfügung.

Fernseh-Tipp "Der Südwesten von oben" 17. April, 20.15 Uhr

Berge, Schlösser, Städte - Die dreiteilige Dokumentation zeigt faszinierende Luftbilder. Auch Aufnahmen vom Haupt- und Landgestüt Marbach sind zu sehen.

> Hier gehts zum SWR-Fernsehen

Erfolge Marbacher Nachkommen

S-Erfolg für FBW Woody aus der Zucht des Hauptgestüts Marbach: Der achtjährige Rappwallach von Worldly aus der Hauptgestütsstute Gabella v. GARDEZ-Bolero hat nach langer Verletzungspause seiner Reiterin Dagmar Melwitz beim ersten Start in einer Dressurprüfung Kl. S* auf Anhieb den dritten Platz auf dem Turnier in Schorndorf errungen. Dabei fehlten dem Erfolgspaar nur 3 Punkte zum Sieg. Olympiasieger Martin Schaudt hatte den stattlichen, bewegungsstarken Rappen auf der Gestütsauktion entdeckt und in Ausbildung zu Familie Melwitz gestellt. Wir gratulieren herzlich zum tollen Start in die Saison!

Internationales Abschlusstreffen der Leonardo da Vinci Partnerschaft mit Besuch im Haupt- und Landgestüt Marbach

Angehende Pferdewirte und Tierwirte aus Frankreich (Montmorillon), den Niederlanden (Geldermalsen) und der Tschechischen Republik (Kladruby nad Labem) trafen sich vom 17. bis 21. März 2014 zum Abschluss des Projektthemas „Kriterien für artgerechte Pferdehaltung resultierend aus der Beobachtung wild lebender Pferde in Europa“ in Münsingen an der Beruflichen Schule. Das auf zwei Jahre angelegte Projekt wird seit 2012 im Rahmen des EU-Förderprogramms „Leonardo da Vinci - Partnerschaften“ finanziell unterstützt.

> Lesen Sie mehr

„Fast schon eine kleine Sensation“: Spanische Hofreitschule beim Marbach Classics Open Air am 4. und 5. Juli

„Diese Zusage ist schon eine kleine Sensation“, freut sich Landoberstallmeisterin Dr. Astrid von Velsen-Zerweck über die Ankündigung der Spanischen Hofreitschule Wien, Pferde und Reiter zu den Marbach Classics am 4. und 5. Juli zu entsenden. Außerhalb der Wiener Stallburg und spezieller Tourneen treten die berühmten Lipizzaner kaum öffentlich in Erscheinung.

> Lesen Sie mehr

Neues Angebot für Pferde- und Kulturliebhaber: Das Haupt- und Landgestüt Marbach bei einer Kutschfahrt entdecken

Das Unternehmen ROSSNATOUR bietet in Kooperation mit dem Haupt- und Landgestüt Marbach zwei erlebnisreiche Kutschfahrten an: Interessierte können zwischen einer Ein- und einer Zwei-Tages-Tour mit dem Planwagen über die Schwäbische Alb wählen.

> Lesen Sie mehr

Jetzt zur Stutenleistungsprüfung 2014 anmelden - Meldeschluss 25. April

Die Stationsprüfung für Stuten im Haupt- und Landgestüt Marbach beginnt am 23. Mai und endet mit der Abschlussprüfung am 13. Juni. Anmeldeschluss ist der 25. April. Auf der Seite Stutenleistungsprüfung finden Sie das Anmeldeformular, weitere Informationen und zuständige Ansprechpartner.

Festwochenende am 17. und 18. Mai - Marbach feiert im Jubiläumsjahr: Landstallmeister und Deutsche Landgestüte erweisen die Ehre mit einer Gratulationsquadrille

Am 17. und 18. Mai feiert das Haupt-und Landgestüt Marbach beim großen Festwochenende sein 500-jähriges Jubiläum. Die zehn Deutschen Landgestüte präsentieren die große „Gratulationsquadrille der Deutschen Landgestüte“ und die Landstallmeister werden als Ehrengäste erwartet.

> Lesen Sie mehr


Ferienspaß im Haupt- und Landgestüt Marbach: Führungen ohne Voranmeldung

Frühlingsanfang im Haupt- und Landgestüt Marbach: In den Osterferien ist wieder etwas los in Marbach. Von Samstag, 12. April bis Sonntag, 27. April 2014 können Besucher bei einer Gestütsführung wieder interessante Details über die tägliche Arbeit mit den Pferden, die historische Gestütsanlage oder die verschiedenen Pferderassen erfahren.

> Lesen Sie mehr

Prämienhengst FLEINER feiert seinen 28. Geburtstag in der Servicestation Biberach

Am Samstag, 05. April, feierte der Marbacher Landbeschäler FLEINER v. FLIRT-Grande auf der Servicestation Biberach seinen 28. Geburtstag. Zu den ersten Gratulanten gehörte Deckstellenleiter HSM Peter Friedrich, der den Hengst seit acht Jahren auf der Servicestation Biberach betreut.

> Lesen Sie mehr

Vorstellung Marbacher Landbeschäler beim 40. Pferdemarkt in Ravensburg am 26. April

Am Samstag, 26. April, findet ab 9 Uhr zum 40. Mal der Pferdemarkt in Ravensburg auf dem Gelände der Oberschwabenhalle statt. Das Haupt- und Landgestüt Marbach präsentiert dort die Landbeschäler der Servicestation Zogenweiler.

> Lesen Sie mehr

Hochkarätiges Starterfeld bei der Marbacher Vielseitigkeit vom 8.-11. Mai

Marbach ist auch in 2014 eine wichtige Station auf dem Weg zu den großen internationalen Champio-naten. Marbach hat sich in den vergangenen Jahren als optimale Vorbereitungsprüfung im Frühjahr für Weltmeisterschaften, Olympische Spiele und Europameisterschaften etabliert. In der CIC***-Prüfung werden sich nahezu alle Kandidaten für die Weltreiterspiele den Bundestrainern präsentieren, die in Marbach präsent sein werden.

> Lesen Sie mehr

Die ersten Fohlen sind geboren – Tägliche Öffnung des „Treffpunkt Marbach“ mit Gestüts-Shop ab 1. April

Die ersten Fohlen der Saison 2014 sind geboren. Einige Araberstuten sind mit ihrem Nachwuchs schon wieder in den Gruppen-Laufstall umgezogen. Sie dürfen bei schönem Wetter täglich stundenweise auf die Weide. Besucher des Gestüts können die kecken Araberfohlen beim Toben und Spielen beobachten und Spaziergänge durch die historische Gestütsanlage unternehmen.




> Lesen Sie mehr

Die neuen Hengstvideos sind online

Im YouTube-Kanal des Haupt- und Landgestüts Marbach finden Sie einige neue Hengstvideos. Außerdem sind die Videos auf den Hengstseiten verlinkt.







Veranstaltungskalender zum Jubiläumsjahr 2014

Den neuen Veranstaltungskalender zu den Aktivitäten im Jubiläumsjahr 2014 gibt es ab sofort als digitale Version. Klicken Sie hier, um den digitalen Jubiläums-Veranstaltungskalender zu öffnen.


Jubiläumsprogramm 2014







Stöbern Sie im Hengstverteilungsplan!

Den Hengstverteilungsplan 2014 "Furchtlos und treu" gibt es ab sofort als digitale Version. Klicken Sie hier, um den digitalen Hengstverteilungsplan 2014 zu öffnen.


Hengstverteilungsplan 2014 als "Flipping Book"




  

Veranstaltungen

Internationale Marbacher Vielseitigkeit C***/CIC*/CCIP* 8.-11. Mai

Die Veranstalter erwarten auch 2014 wieder ein hervorragend besetztes internationales Starterfeld. Nicht nur das erhöhte Preisgeld wird viele namhafte Reiter auf die Alb locken. Marbach wird ein Sichtungsturnier für die Weltreiterspiele sein, die im August in der Normandie stattfinden werden. Jahr für Jahr werden der Geländekurs und die Bedingungen für die Reiter fortentwickelt und verbessert. Weiterhin wird in2014 wieder ein umfangreiches Rahmenprogrammstattfinden, bei dem in diesem Jahr auch das 500-jährige Jubiläum des Haupt-und Landgestüts eine wichtige Rolle spielen wird.
Aktuelle Infos immer unter:
www.eventing-marbach.de

Festwochenende "Jubiläum 500 Jahre Marbach" am 17. und 18. Mai

Den Auftakt des Jubiläumsjahres macht das große Festwochenende am 17. und 18. Mai mit Beteiligung des Landwirtschaftsministers und weiteren hochrangigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft, Pferdesport und Pferdezucht. Vertreter der anderen Deutschen Landgestüte gratulieren mit einer eigens inszenierten Quadrille während des Schauprogramms. Im Innenhof des Gestüts werden die Besucher kulinarisch von den Lautertalwirten verwöhnt. Der neu eingerichtete Gestütsradweg der Gemeinden Gomadingen, St. Johann, Eningen unter Achalm und Bad Urach wird feierlich eröffnet, und am Sonntag werden die Stalltore für alle Besucher für Blicke hinter die Kulissen des Gestütslebens weit geöffnet.

Marbach Classics Open Air am 4. und 5. Juli 2014

Die »Marbach Classics«, die Pferdeballett und sinfonische Live-Musik verbinden, werden 2014 zu einem der Glanzpunkte im Jubiläumsjahr des Haupt- und Landgestüts Marbach. 500 Jahre wird Deutschlands ältestes Staatsgestüt – ein starkes Argument, um einen Besuch der »Marbach Classics« am 4. oder 5. Juli 2014 zu einem unvergesslichen Sommerabend zu machen.

Die »Marbach Classics« werden im Jubiläumsjahr zum Festival der europäischen Gestütskultur: Führende Gestüte, wie die beiden Nationalgestüte Lipizza (Slowenien) und Kladruby (Tschechien),
präsentieren die Vielfalt der europäischen Pferderassen, von mächtigen Arbeitspferden über seltene Spezialrassen, die einst zur Repräsentation an kaiserlichen Höfen gezüchtet wurden, bis zu modernen Sportpferden. Die Besucher erwartet eine Reise durch 500 Jahre Geschichte und durch die Pferdewelt Europas!

Weitere Informationen unter www.marbach-classics.de