Service-Navigation

Suchfunktion

Veranstaltungen
  • 23.08.2019

Hengstleistungsprüfung für blutgeprägte Pferde vom 23. bis 25. August 2019


HLP der Araber und Edelblutpferde


Vom 23.-25.August findet im HuL Marbach wieder die HLP der Araber und der Edelblutpferde statt. In Form einer vielseitig angelegten Feldprüfung führen die beiden deutschen Araberzuchtverbände ZSAA (Zuchtverband für Sportpferde Arabischer Abstammung), der die Organisation in bewährter Form federführend innehat und der VZAP (Verband der Züchter und Freunde des arabischen Pferdes) im bestens dafür geeigneten Haupt- und Landgestüt Marbach durch. Dieses lässt auch drei Vollblut-Araberhengste durch die beiden Araberzuchtverbände prüfen. Hinzu gesellen sich Deutsche Edelblutpferde, Englische Vollblüter, Pintabian und eine Trakehnerstute.
Die im Kern über zwanzig Jahre alte und bewährte HLP prüft die Hengste umfassend auf Gesundheit, Wesen, Charakter, Temperament, Leistungsbereitschaft, Grundgangarten, Rittigkeit, Springanlage - im Freispringen und im Parcourspringen, sowie in einer Geländeprüfung mit ca. 12 Hindernissen und einem längeren Galoppteil ab. Zum Abschluss werden die Hengste am Sonntag auf eine knapp 40 km lang Strecke durch Wald und Flur geschickt. Hier werden Kondition aber auch Leistungswille sowie eine generelle Gebrauchstüchtigkeit abgefragt.
Für alle, die sich für diese Form der HLP, die hervorragend auf die Leistungsabfrage von Veredlern und Edelblutpferden abgestimmt ist, interessieren, ist sicherlich der Samstag der spannendste weil umfassendste Prüfungstag. Besucher sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Alle weiteren Informationen finden Sie unter der Hompage des ZSAA: hier klicken

Und beim VZAP: hier klicken

Fußleiste