Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Ankündigung Hengstparade 2015

Suchfunktion


Nordisches Flair auf der „Schw(ed)ischen“ Alb mit dem Gastland Schweden

Marbach, 20.08.2015 (HuL Marbach). Die Hengstparadenzeit rückt näher: Am 27. September, 3. und 4. Oktober 2015 lockt das Haupt- und Landgestüt Marbach Gäste von nah und fern zu den traditionellen Hengstparaden auf die Schwäbische Alb.

Inmitten des Biosphärengebiets wird den Besuchern vor der Kulisse des ältesten deutschen Staatsgestüts ein vierstündiges Schauprogramm für die ganze Familie geboten. Stolze Hengste, edle Stuten und quirlige Fohlen präsentieren sich dem großen Publikum. Rasante Reiter, elegante Gespanne und Pferde in Freiheit lassen die Herzen von großen und kleinen Pferdefreunden höher schlagen. Die traditionellen und neuen Schaubilder des Haupt- und Landgestüts werden in diesem Jahr durch das Gastland Schweden bereichert.

Gäste aus dem Pferdeland Schweden

Das Schauprogramm des Haupt- und Landgestüts wird in diesem Jahr durch Auftritte des Gastlands Schweden bereichert. Aus dem schwedischen Nationalgestüt Flyinge wird der international erfolgreiche Viererzugfahrer Frederik Persson anreisen. Es werden typische schwedische Pferderassen wie der Gotlands und das Nordische Kaltblutpferd gezeigt.

Mit der Schwäbischen Alb-Bahn zur Hengstparade

Dieses Jahr gibt es die Möglichkeit zur stilechten Anreise mit dem Zug der Schwäbischen Alb-Bahn. Erstmals wird eine verstärkte Zugverbindung zwischen Ulm Hauptbahnhof und Marbach eingerichtet, die Sie nach Marbach und zurück ohne Umsteigen mit zwei historischen Reisezugwagen und offener Plattform aus den 1930er Jahren exklusiv und sicher an Ihr Ziel bringen wird. Vom Marbacher Bahnhof sind es nur wenige Meter zu Fuß bis zum Haupt- und Landgestüt. Hierzu werden Kombitickets angeboten, die für Erwachsene zum Preis von 41 € und für Kinder von 6 bis 14 Jahren für 29 € zu erwerben sind. In diesem Preis ist der Eintritt zur Hengstparade, die Zugfahrt mit Verpflegung inbegriffen.

Für die musikalische Untermalung der Hengstparaden sorgt u.a. der Musikverein Upfingen am 3. und 4. Oktober. Außerdem werden die Fahnenschwinger Bad Urach e.V. und berittene Wehren an der Eröffnung teilnehmen. Die Biosphären-Gastgeber verwöhnen die Besucher an den Veranstaltungstagen mit Produkten aus der Region.

Das Haupt- und Landgestüt Marbach freut sich auf zahlreiche Besucher zu den diesjährigen Hengstparaden. Nutzen Sie die Chance und planen Sie Ihre An- und Abreise mit dem Zug, um wetterunabhängig, stressfrei und gut gelaunt einen unvergesslichen Tag in Marbach genießen zu können.

Eintrittskarten und Kombi-Ticket mit Zugfahrt sind an allen EasyTicketService-Vorverkaufsstellen, unter www.easyticket.de oder per Telefon (07 11) 2 555 555 erhältlich. Die Kombitickets sind nur per Telefon buchbar.

Weitere Informationen zum Haupt- und Landgestüt Marbach auf der Facebook-Seite des Gestüts.


Fußleiste