Service-Navigation

Suchfunktion

Marbacher Landbeschäler
  • 29.03.2019

CROCKETT, DOUBTLESS und LIMONCINO für Hannover gekört


Das Haupt- und Landgestüt in Marbach ist mit seinen Landbeschälern nun auch im Norden vertreten. Nach einer erfolgreichen Hengstleistungsprüfung in Schlieckau und Adelheidsdorf sind die drei Youngsters CROCKETT v. Connor, DOUBTLESS v. Don Nobless und LIMONCINO v. Livello für den weltgrößten Warmblutzuchtverband Hannover gekört. Die im Jahr 2015 geborenen Hengste stehen über die EU-Besamungsstation Offenhausen ab sofort im Deckeinsatz.

CROCKETT v. Connor – Contendro I
Holsteiner Springjuwel: CROCKETT (Z.: Arnold Johannsen, Tornesch-Ahrenlohe, B.: Wolfgang Zipperle, Ludwigsburg) legte einen überzeugenden 50-Tage-Test ab mit durchweg guten bis sehr guten Noten für Springen, Rittigkeit, Interieur und Grundgangarten. Am Sprung besticht er auch unter dem Reiter mit ausgefeilte Technik, verbunden mit idealer Bascule und großem Vermögen. Er bestätigte den Eindruck, den er bereits anlässlich der Holsteiner Körung 2017 hinterlassen hatte, und wurde für DSP und Hannover anerkannt. Vater Connor war S-Sieger und international platziert und entpuppt sich immer mehr als Positivvererber für den Springsport. Muttervater Contendro I ist Vater von fast 300 SSpringpferden und führt die WBFSH-Weltrangliste 2018 der Vielseitigkeitsvererber an. Über den HLP-Sieger und Vize-Bundeschampion Acord II in dritter Generation kommt ein weiterer Leistungs- und Rittigkeitsgarant hinzu. Crockett repräsentiert den erfolgsverwöhnten Holsteiner Stamm 95.
www.gestuet-marbach.de/pb/,Lde/Startseite/Hengste/Crockett

DOUBTLESS v. Don Nobless – His Highness
Aus bestem Hause – in doppeltem Sinne: Der in Typ, Bewegungsqualität und Rittigkeit überlegene Remontehengst DOUBTLESS (B.: Haupt- und Landgestüt Marbach) wurde im erfolgsverwöhnten Züchterstall Kullen, Metzingen geboren und wuchs als Hengstanwärter auf den Vorwerken des Hauptgestüts Marbach auf, dort, wo die Züchterin einst ihre Stammstute Ahornblatt entdeckt hatte. Diese Staatsprämienstute ist eine Halbschwester des Marbacher Hauptvererbers GARDEZ und vertritt einen der erfolgreichsten Stämme der Landespferdezucht. DOUBTLESS macht seiner Herkunft alle Ehre: Der elegante Rapphengst war mit Lukas Maier Dritter des Landeschampionats 2018 und hat seinen 50-Tage-Test mit guten bis sehr guten Noten in allen Teilbereichen abgelegt. Sein Vater Don Nobless hat Grand-Prix-Erfolge und vertritt die Hengstlinie des Jahrhundertvererbers Donnerhall, der im mütterlichen Pedigree Blutanschluss findet.
www.gestuet-marbach.de/pb/,Lde/Startseite/Hengste/Doubtless

LIMONCINO v. Livello – Contender
Strahlender Prämienhengst der DSP-Körung 2018 in München: Schön wie ein englischer Stich, verbindet LIMONCINO (Z.: Witt Pferdezucht GbR, Norderwöhren, B.: Haut- und Landgestüt Marbach) Rahmen, Riss und Linie mit überaus korrektem Fundament und guten schwungvollen Grundgangarten. Unter dem Sattel entfaltet er noch mehr Bergauftendenz und zeigt sich am Sprung kraftvoll und dynamisch, ideal hinsichtlich Bascule, Beintechnik und Rittigkeit im Parcours. Vater Livello brachte bisher 31 erfolgreiche Sportpferde, davon zehn S-Pferde. Er selbst war u.a. 2009 Sieger im Großen Preis von Kiel. Muttervater Contender brachte 127 gekörte Söhne, über 420 S-erfolgreiche Sportpferde und eine Nachkommen-Gewinnsumme von über zehn Millionen Euro. In dritter Generation steht der legendäre Linienbegründer Cor de la Bryère, gefolgt von den Holsteiner Klassikern Capitol I, Sacramento Song xx und Wahnfried in Verbindung mit dem alten Holsteiner Erfolgsstamm 2067.
www.gestuet-marbach.de/pb/,Lde/Startseite/Hengste/Limoncino

 

Fußleiste