Service-Navigation

Suchfunktion

Marbacher Landbeschäler
  • 14.07.2017

Championatsnominierungen und Erfolge bei Deutschen Meisterschaften 


DURELLO und LEMERCIER erfolgreich, Fred Probst erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften in München

Nominiert für die DKB-Bundeschampionate: Der Marbacher Landbeschäler DURELLO ist Champion der vierjährigen Hengste in Redefin! Mit seinem Ausbilder und Leiter der Landesreitschule Marbach HSM Rolf Eberhardt siegte der bewegungsstarke Mecklenburger Hengst v. Destano-Sancisco-Duros-Remus/T. aus der Zucht der Gutsverwaltung Hohen Luckow mit einer Gesamtnote von 8,6 souverän vor der wunderschönen Kulisse des Landgestüts Redefin. Der Junghengst erhielt von den Richtern die Noten Trab 8,5 | Schritt 8,0 | Galopp 9,0 | Erfüllung der Kriterien der Skala der Ausbildung 9,0 | Körperbau 8,5 | Gesamt 8,6.

Der ebenfalls vierjährige Landbeschäler LEMERCIER v. LEMBERGER-Fürst Heinrich (Züchter: Gebhard Geiger) erreichte mit seinem Reiter Konrad Müller beim baden-württembergischen Landeschampionat in Tübingen Rang drei in seiner Altersklasse und wurde durch den Pferdezuchtverband Baden-Württemberg für die Süddeutschen Championate in Nördlingen nominiert.

In der Konkurrenz der dreijährigen Stuten und Wallachen werden in Nördlingen PBM Cosmopolitan v. CONCETTO-LARIMAR aus der Zucht der PBM Pfefferle GmbH und der HERBSTKÖNIG/T.-Sohn Herzbube aus der bewährten Zucht des Hans Schneider genannt. PBM Cosmopolitan bewies seine Doppelveranlagung und gewann souverän den Landesmeistertitel im Dressurviereck.

Einen weiteren Championatstitel in Tübingen sicherte sich der siebenjährige Sir Solitär von SIR SANDRO-DISCO TÄNZER (Z: Fritz Benner, B: Lothar Merkt) bei den sieben- bis neunjährigen Dressurpferden mit seiner Reiterin Mirja Block. 

Doppelchampionatssieger Chrisanto, abstammend von Landbeschäler CHRISTDORN, siegte souverän bei den Vielseitigkeitschampionaten in Laupheim. Der fünfjährige Chrisanto stammt aus der Zucht von Fritz Schirrle und wurde von seiner Besitzerin Maria Wagner vorgestellt. Er sicherte sich neben dem Titel des Landeschampions auch den des Süddeutschen Champions in seiner Altersklasse.

Hauptsattelmeister und Leiter der Landesfahrschule Marbach Fred Probst nahm erfolgreich an den Deutschen Meisterschaften im Zweispännerfahren in München teil. In der Dressur erreichte er einen hervorragenden siebten Platz und den 17. Rang in der Gesamtwertung. Er hatte seine Erfolgspferde Contralto v. CYRANO DE BERGERAC (Z: Veronic Hilpert) und Diseur v. DISCO-TÄNZER (Z: Thomas Hagmann) angespannt.

 



Fußleiste