Service-Navigation

Suchfunktion

Marbacher Landbeschäler
  • 19.06.2017

***Ergebnisticker*** Erfolge für Marbacher Reiter und Fahrer


Melanie Lott und BE CAREFUL gewinnen in Fronhofen mit einer 8,3 die Zweite Abteilung der Springpferdeprüfung Klasse L und platzierten sich mit einer 8,0 in der Springpferdepfrüfung Klasse M auf den dritten Rang.

Sieg für KAISERSTOLZ und Melanie Lott in Blaubeuren. Das Paar konnte auf Anhieb ihre erste M**-Dressur für sich entscheiden. In der M*-Dressur belegten sie Rang sechs.

CHURCHILL wurde mit Melnie Lott in Blaubeuren Zweiter in einer Springpferdeprüfung Klasse A mit der Wertnote 7,8. In seiner ersten Springpferdeprüfung Klasse L konnte der Hengst mit einer 8,0 überzeugen ud rangierte damit auf dem dritten Platz.

Sieg für LEMERCIER und Konrad Müller in der Qualifikation zum "Gert-Gussmann-Cup 2017" in Babenhausen. Gratulation!

Silbermedaille für HSM Fred Probst: Um 0,12 Punkte geschlagen, wurde der Dressursieger württembergischer Vizemeister im Zweispännerfahren in Heidenheim. Seine Kollegin in der Landesfahrschule Marbach, Catherine Acker, wurde württembergische Vizemeisterin im Einspännerfahren. Die Erfolgspferde stammen allesamt vom Marbacher Landbeschäler SIR SANDRO ab. Herzlichen Glückwunsch aus Marbach.

Sieg in Balve: CHRISTDORN und seine junge Reiterin Lara Weber haben den U25-Springpokal S*** gewonnen und sich für Aachen qualifiziert! Wir gratulieren herzlich und freuen uns aus Marbach mit!


Fußleiste