Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Kartenvorverkauf Marbach Classics 2016 beginnt am 1. Februar

Suchfunktion

Bei Marbach Classics werden Dressuren gezeigt, die weltweit höchste Anerkennung genießen: Unser Bild zeigt Elodie Jaquet und dem aus Marbach stammenden Schwarzwälder Kaltblut Federkiel. Foto: Renauldon

Ein bewegendes Schattenspiel und hippologisches Schauspiel zugleich  erwartet die Besucher der Marbach Classics am 1. und 2. Juli 2016 im Haupt- und Landgestüt Marbach.  Anja Beran, international geschätzte Ausbilderin der klassischen Reitkunst, präsentiert zur Musik der Württembergischen Philharmonie Reutlingen ein Wunderwerk der Dressur. Neben vielen anderen Gänsehaut-Programmpunkten freuen sich die Veranstalter auch über den Auftritt von Elodie Jaquet und dem aus Marbach stammenden Schwarzwälder Kaltblut Federkiel. Sie reisen aus dem französischen Chantilly an und arbeiten im „Musée Vivant du Cheval“, einem Palast für Pferde, in dem Dressuren gezeigt werden, die weltweit höchste Anerkennung genießen. Der Kartenverkauf bei EasyTicket beginnt am Montag, 1. Februar.

Die Gala-Veranstaltungen versprechen außergewöhnliche Begegnungen zwischen Mensch, Pferd und Musik. Jetzt schon im siebten Jahr in Folge präsentieren das Haupt- und Landgestüt Marbach, die Württembergische Philharmonie Reutlingen und der Reutlinger General-Anzeiger leidenschaftliche Auftritte, die sich zu einem kulturellen und gesellschaftlichen Ereignis entwickelt haben.

Alles Wichtige auf einen Blick

Ort:
Haupt- und Landgestüt Marbach, 72532 Gomadingen-Marbach

Termine:
Freitag, 1. Juli 2016, Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.30 Uhr,
Samstag, 2. Juli 2016, Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.30 Uhr
            
Preise:
44,00 €
22,00 € (ermäßigt für Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre)

Vorverkauf:
Karten gibt es ab 1. Februar 2016  bei EasyTicket-Service, Telefon 0711 2 555 555, www.easyticket.de

VIP-Angebote:   
auf Anfrage (info@marbach-classics.de)



Fußleiste