Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Marbacher Ferienprogramm

Suchfunktion

25.08.2016

Angebote für Besucher

Marbacher Ferienprogramm bis 11. September 2016

Foto: Boiselle

Auch in diesem Jahr bietet das Haupt- und Landgestüt Marbach wieder ein Sommerferienprogramm bei dem es viel zu entdecken gibt an. Einblicke in die Pferdewelt des ältesten deutschen Staatsgestüts werden Besuchern in den baden-württembergischen Sommerferien bis 11. September geboten. Täglich werden Gestütsführungen jeweils um 13.30 Uhr und um 15 Uhr angeboten. Bei den Planwagenfahrten mit Überraschung erkunden die Gäste die malerische Landschaft um das Gestüt.

Ferienführungen
In den Sommerferien BW (28. Juli bis 11. September) können Besucher täglich um 13.30 Uhr und um 15 Uhr an einer Gestütsführung über die weitläufige historische Gestütsanlage teilnehmen. Hier erfährt der Besucher interessante Details über die tägliche Arbeit mit den Pferden, das Kulturgut Pferd mit seinen verschiedenen Rassen und den historischen Gestütshof an sich. Malerisch im UNESCO-Biosphärengebiet Schwäbische Alb gelegen, sind die ausgedehnten Stallungen des Gestütshofs Marbach ein abwechslungsreicher Ort für einen Ferientag. Treffpunkt ist am Stutenbrunnen im Gestütsinnenhof in Marbach. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Tickets sind im Infozentrum erhältlich. Der Preis für die Führung beträgt 5 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder, Mitglieder des Kinderclubs „Julmonds Marbach“ bekommen jeweils eine Ermäßigung von 0,50 Euro.


Gestüts-Shop im Treffpunkt Marbach
Das Besucherinformationszentrum „Treffpunkt Marbach“ mit Gestüts-Shop im historischen Innenhof ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Es hält interessante Informationen zum Gestüt und zum Biosphärengebiet Schwäbische Alb bereit. Im Gestüts-Shop kann man schöne Erinnerungsstücke und exklusive Geschenkideen aus der Schmiede und der Sattlerei des Gestüts sowie aus dem Biosphärengebiet erwerben.

Marbacher Tourismusbüro: Tel. (0 73 85) 96 95-37

Fußleiste