Service-Navigation

Suchfunktion

20.09.2016

Leistungsprüfung

Hengste und Stuten mit Charakter und Zugstärke in St. Märgen und Marbach


Die Prüfungen im Überblick

Ort

Prüfungsgruppe

Anzahl

Ø

Interieur

Ø

Fahren

Ø

Ziehen

Ø

Gesamtnote

Marbach

Kaltblut Hengste

5

8,89

7,45

8,38

8,19

Marbach

3-j. Kaltblutstuten

5

8,55

7,63

7,56

7,93

Marbach

4-j. u. ältere Kaltblutstuten

10

8,24

7,11

7,54

7,61

St. Märgen

3-j. Schwarzwälder Kaltblutstuten

9

8,40

7,18

7,83

7,77

St. Märgen

ältere Schwarzw. Kaltblutstuten

13

8,09

7,19

7,26

7,53

 

Ort

Prüfungsgruppe

 

 

Anzahl

 

Ø

Schritt

Ø

Trab

Ø

Fahr

-anlage

Ø

Gesamtnote

Marbach

Pony Hengste

1

 

 

 

8,28

Marbach

Pony Stuten

2

7,33

7,17

7,80

7,53

Marbach

Altwürttemberger Hengste

1

7,33

7,17

7,80

7,53

Alljährlich im September führt das Haupt- und Landgestüt Marbach als beauftragte Stelle, die Leistungsprüfungen für Kaltblutpferde – Ponys und Altwürttemberger im Fahren in Marbach und Kaltblutstuten in St. Märgen durch.

St. Märgen

Die Stuten mussten eine Zugschlittenprüfung über 1000 Meter, einen Stammgeschicklichkeitsprüfung, eine Fahrprüfung im Einspänner ablegen und sich einem Fremdfahrertest stellen. Von besonderer Bedeutung sind die Eigenschaften Umgänglichkeit, Arbeitswilligkeit, die Nervenstärke, Zug- und Rückemanier im schweren Zug und Geschicklichkeitsziehen sowie die Fahrtauglichkeit und Schritt und Trab in der Disziplin Fahren.

Unterteilt in zwei Altersklassen absolvierten neun dreijährige und 13 vierjährige und ältere Stuten die Prüfung und schlossen mit einer Wertnote erfolgreich ab.

Bei den Dreijährigen Stuten siegte Feine Lioba von Lamri der Zuchtgemeinschaft Schmidt/Schröder, Offenburg mit einer Wertnote von 8,41 (Interieur 8,50/Fahren 8,25/Ziehen 8,55). Den zweiten Platz belegte Rhea von Lasse von Werner Blattert, Bonndorf. Sie schloss die Prüfung mit der Wert 8,16 (Interieur 8,50/Fahren 7,63/Ziehen 8,55). Die anderen dreijährigen erreichten Wertnoten von 7,25 bis 7,94.

Im Starterfeld der älteren Stuten setzte sich die vierjährige Peggy von Ravel von Hans-Ulrich Götz aus Bitz mit der Endnote 8,69 (Interieur 9,21/Fahren 8,38/Ziehen 8,45) eindrucksvoll an die Spitze. Den zweiten Platz erarbeitete sich die sechsjährige Liesa von Federsee von Hugo Gantert, Ühlingen mit der Wertnote 8,11 (Interieur 9,36/Fahren 7,13/Ziehen 7,95). Mit der Wertnote 8,06 (Interieur 9,11/Fahren 7,25/Ziehen 7,90) schloss die neunjährige Romina von Dachsberg von Nikolaus und Markus Becherer, Elzach die Prüfung als Dritte ab. Im Wertnotenbereich von 6,40 bis 7,94 legten 10 weitere Stuten ihre Prüfung ab.

 

Marbach

Im Haupt- und Landgestüt Marbach stellten sich zehn Schwarzwälder Kaltblutstuten sowie je eine Noriker- und Pfalz-Ardennerstute und drei Süddeutsche Kaltblutstuten der Prüfung an Schlitten, Stamm, im Dressurfahren sowie dem finalen Fremdfahrertest. Sechs Stuten schlossen die Prüfungen mit einer Wertnote von 8,0 und besser ab.

Bei den dreijährigen Stuten traten fünf Stuten zur Prüfung an, zwei Stuten erreichten Wertnoten von 8,0 und besser. Prüfungsbeste war mit der Endnote 8,68 (Interieur 8,71/Fahren 8,63/Ziehen 8,70) Natascha von Rubiniero von Tobias Roth, Pfullendorf. Auf dem zweiten Platz rangierte Elinda-Doreen von Domingo von Egon Fischer, Bad Wurzach mit der Endnote 8,05 (Interieur 8,64/Fahren 8,25/Ziehen 6,90).

Zehn vierjährige und ältere Stuten schlossen ihre Prüfung mit einer durchschnittlichen Wertnote von 7,61 erfolgreich ab, vier Stuten erreichten Wertnoten über 8,0. Mit der Prüfungsnote von 8,21 (Interieur 8,68/Fahren 7,50/Ziehen 8,70) schloss die 4-jährige Kiara von Falkenstein (SchwK) von Ernst-Georg Scheiffele, Lonsee die Prüfungen als Beste ab. Zweitplatziert war die die vierjährige Schwarzwälder Stute Lotta von Modus von der Zuchtgemeinschaft Bleher, Münsingen mit der Endnote 8,19 (Interieur 8,89/Fahren 7,45/Ziehen 8,38). Ihr folgte drittplaziert die fünfjährige Lucianna von Dachs von Gerlinde und Alexander Dettling, Niedereschach mit 8,14 (Interieur 8,71/Fahren 7,75/Ziehen 7,95). Auf dem vierten Platz fand sich die elfjährige Maxtochter Feine Mona von Julia und Renate Stockburger, Eichstetten mit der Endnote 8,05 (Interieur 8,86/Fahren 7,0/Ziehen 8,60). ein.                                                      

Hengste und Ponys

Fünf dreijährige Schwarzwälder Hengste, ein Pony- und ein Altwürttemberger Hengst stellten sich der Prüfung. Die Leistungen der Kaltbluthengste waren herausragend, was die durchschnittliche Prüfungsnote von 8,19 eindrucksvoll verdeutlicht.

Das Haupt- und Landgestüt Marbach stellte mit Markus von Markward bei den Kaltbluthengsten den diesjährigen Prüfungssieger. Er erreichte die Endnote 8,78 (Interieur 9,46/Fahren 8,13/Ziehen 8,85). Der nicht gekörte Marbacher Feiner Wälder von Federsee war mit der Endnote 8,51 zweitplatziert (Interieur 9,21/Fahren 7,63/Ziehen 8,95).

Das Haupt- und Landgestüt Marbach stellte mit Rosenkavalier von Rubiniero auch den Drittplatzierten. Er erreichte die Endnote 8,48 ((Interieur 8,68/Fahren 8,00/Ziehen 8,95). Das Quartett der Marbacher komplettierte Rubinrot von Rubin mit der Endnote 7,91 (Interieur 8,32/Fahren 7,25/Ziehen 8,40) auf dem vierten Platz. Der dreijährige Rapphengst Ramos von Revisor von Werner Blattert, Bonndorf erreichte die Endnote 7,25 (Interieur 8,75/Fahren 6,25/Ziehen 6,75) auf dem fünften Platz.

Der fünfjährige Classicponyhengst Just a Boy von Clus von Jabolo von Ilka Zimmerer, Trochtelfingen schloss seine Hengstleistungsprüfung bestehend aus einer Geländeprüfung mit anschließendem Aus- und Einspannen, dem Dressur- und Hindernisfahren und dem Fremdfahrertest mit der Gesamtnote von 7,64 erfolgreich ab.

Zwei Ponystuten und der Altwürttembergerhengst LVV Umberto konkurrierten zum Abschluss um die Wertnoten. Prüfungsbeste war die von der Schützendirektion Biberach vorgestellte vierjährige Shetlandponystute Whiteside Sheela H von Weshorns Harvel mit der Wertnote 8,60. Der vom Haupt- und Landgestüt Marbach vorgestellte dreijährige LVV Umberto (Altwürttemberger) legte seine Hengstleistungsprüfung erfolgreich mit der Wertnote 6,80 ab.

Haupt- u. Landgestüt Marbach

St. Märgen - Ergebnis 3-jährige Stuten

St. Märgen - Ergebnis 4-jährige und ältere Stuten

Marbach - Ergebnis 3-jährige Kaltblutstuten

Marbach - Ergebnis 4-jährige und ältere Kaltblutstuten

Marbach - Ergebnis Kaltbluthengste

Marbach - Ergebnis Ponyhengste Fahren

Marbach - Ergebnis Ponystuten Fahren und Altwürttemberger

 


Fußleiste